NEUIGKEIT: Reisen nach New York, der Sporthauptstadt der USA

Lieben Sie Sport, reisen Sie gerne und suchen Sie etwas ganz Besonderes? Reisen Sie mit FussballTour nach New York. Erleben Sie die besten Hockey-, Basketball- oder Baseballspiele direkt in supermodernen Arenen und entdecken Sie die Stadt mit einer unglaublich energiegeladenen Atmosphäre, die Ihnen den Atem raubt. Gerne bieten wir Ihnen verschiedene Sportreisen an und stellen Ihnen ein Paket zusammen.

National Hockey League (NHL)

Es wird gesagt, dass New York die Hauptstadt der Welt ist, und wir nennen New York auch die NHL-Metropole. Ja, wir wissen da gibt es Montreal oder Toronto und wir haben Respekt vor der Tradition, nichtdestotrotz betrachten wir als Herz der NHL New York.

Zudem hat in der Stadt am mächtigen Hudson River, genauergesagt in Manhattan, die gesamte NHL Organisation ihren Sitz. Dies alleine wäre schon ausreichend. In New York spielen jedoch auch drei Clubs mit berühmter Vergangenheit – die New York Rangers, die New York Islanders und die New Jersey Devils. Wenn wir den gesamten Bundesstaat New York betrachten, können wir zu diesen Clubs noch die Buffalo Sabres hinzufügen, aber es ist schon ein bisschen weg von New York.

 


Karte der NHL Clubs

Glanz und Elend der New York Rangers

Wenn Sie Einer/Eine sind, die die echte NHL mit allem erleben wollen, was dazu gehört, sollten Sie zum Madison Square Garden gehen – der berühmtesten Hockey Halle der USA. Seit 1968 werden Heimspiele von den New York Rangers gerade in dieser Halle gespielt. Der Club, der die aktuelle NHL symbolisiert, ist der Prominenteste von Allen. Reich, modern, mit einer langen Tradition, aber ein wenig hinterher im Vergleich zu den größeren Rivalen (vor allem NFL, MLB und NBA).

Die Rangers sind einer der ältesten Vereine der NHL. Sie wurden 1925 gegründet und sind Mitglied der Original Six, der sechs ursprünglichen Clubs, die die Liga gegründet haben. In der Summe der Stanley Cups sind die Rangers jedoch der am wenigsten erfolgreiche Club von den ursprünglichen sechs. Langfristig gesehen sind die Rangers an der Spitze der wertvollsten Clubs der NHL und obwohl er nicht immer sportlich erfolgreich war, kann er als eine der wenigen Organisationen seinen Gesamtwert jährlich erhöhen.

Sehen Sie hier die Eröffnungszeremonie im Madison Square Garden

Wir als Fans interessieren uns jedoch mehr für die Nummern auf den Trikots der Spieler als für die blanken Erfolgszahlen. New York ansich und die volle Clubskasse halfen den Rangers immer die größten Spieler anzuziehen. Zu den Legenden des Clubs gehören Hockey-Spieler wie Mark Messier, Brian Leetch, Mike Richter und auch Wayne Gretzky, der im blauen Trickot seine Karriere beendet hat. Andere große Spieler haben auch bei den Rangers gespielt wie Jágr, Bure, Lindros, Richards, St. Petersburg, Louis und viele weitere.

Der größte Star der aktuellen Mannschaft ist zweifellos der Mann mit der Maske. König Henrik, so wird Henrik Lundqvista auch gennant, hat im Tor der Rangers bereits die 13. Saison angefangen und kann so leicht nicht weggetrieben werden. Außerdem ist der Kern des Super Teams Sniper Rick Nash, der Norwege Mats Zucarello und in der Verteidigung Marc Staal, der vom hervorragenden Kevin Shattenkirk unterstützt wurde. Lundqvist definitiv ein zukünftiges Mitglied der NHL Hockey Hall of Fame und so eine Legende in Aktion zu sehen, wird jeden wahren Fan begeistern.

Rangers gehören jedes Jahr zu den Stanley Cup-Kandidaten, dieses Jahr ist es nicht anders. Aber die Statistiken sind unerbittlich und obwohl die Rangers ihrem Mannhattan Fluch entkommen sind, haben sie das letzte Mal im Garden 1994 den Cup gefeiert. Interessanterweise waren einige Spieler des aktuellen Kaders damals noch nicht einmal auf der Welt, also es ist schon wirklich lange her. Vielleicht schaffen sie es schon in dieser Saison und es wäre wirklich schade, nicht dabei zu sein.

Basketball, Baseball und American Football

Wenn Sie eine Reise nach New York als eine sportliche Erfahrung machen, werden Sie sich wie im Paradies fühlen. Praktisch werden Sie nicht wissen, wohin Sie zuerst gehen sollen. Die Islanders und Devils haben wir bereits erwähnt. Wenn Sie jedoch auch etwas anderes als Hockey versuchen wollen, müssen Sie nicht einmal aus der Halle rausgehen. Rangers teilen sich den Madison Square Garden mit den Basketballern, den New York Knicks. Wenige Orte in den USA können zwei legendäre Clubs in einer Arena anbieten. New York bietet diese Möglichkeit und es wäre Schade, es nicht auszunutzen. Nun, vielleicht wollen Sie ein anderes Stadion sehen. Das ist auch kein Problem, auch die NBA hat zwei Clubs in der Stadt, desweiteren gibt es noch die Brooklyn Nets.

Die wahre Leidenschaft der Sportbegeisterten in den USA wird vor allem in (für uns weniger) traditionellen Sportarten wie American Football und Baseball zu spüren sein. In den USA sind diese TOP Sportarten. Zudem gibt es in New York Vereine, die für diese Ligen das bedeuten, was Montreal Canadiens für Hockey bedeutet. Im Fall der NFL sind das die New York Giants und New York Jets, zwei unbesiegbare Rivalen. Was auch immer Sie wählen, Sie werden es nicht bereuen und in der monumentalen Arena von der Atmosphäre des Spiels Gänsenhaut haben.

 


New York Giants Heimstadion

Im Baseball ist es wahrscheinlich noch um etwas besser. Obwohl dieser Sport für uns nicht so bekannt ist, gibt es wahrscheinlich nur wenige Leute, die auf den ersten Blick den legendären Charakter der New York Yankees erkennen. Yankees sind das zweitwertvollste Sportteam der Welt, und wenn Sie es zum Yankee Stadium schaffen, werden Sie verstehen warum es angeblich die berühmteste Arena seit dem Kolosseum ist. Ein wenig im Schatten der Yankees sind die New York Mets, aber der Schein trügt. Die Mets haben auch eine erstaunliche Geschichte und viele Fans. Außerdem haben sie in der letzten Zeit etwas mehr Glück gehabt als seine Gegner.


New York Yankees Heimstadion

Neben den oben genannten Sportarten wird in New York natürlich auch das beliebteste Sportart der Welt- Fussball gespielt. In Aktion können Sie New York Red Bulls oder New York City sehen. Und wenn Sie noch nicht genug Sport haben – können Sie einfach die nahe liegenden traditionellen Sportstätten wie Boston oder Philadelphia besuchen.

Kontaktieren Sie uns unter info@fussballtour.at oder per Telefon +43 681 819 485 26 und wir werden Ihnen gerne eine unvergessliche individuelle Reise voller Sport in New York organisieren, bspw. das Doppelspiel der NHL.